Institut für Genderforschung in den Ingenieurwissenschaften

  • Das Betreiben und die Förderung feministischer Forschung und Gender Studies, vor allem in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Planungswissenschaften und Technik.
  • Die Förderung und Vernetzung von Ingenieurinnen, Planerinnen, Architektinnen und Frauen in Naturwissenschaft, Technik, Handwerk und verwandten Disziplinen.
  • Die Förderung von Mädchen in diesen Bereichen.
  • Den Austausch mit Kolleginnen an Schulen, Universitäten und in der Privatwirtschaft.
  • Internationale Vernetzung.
  • Raum zu schaffen für die kulturelle und künstlerische Repräsentation der oben genannten Bereiche.
  • Besonderes Anliegen ist die Förderung von inter-, trans- und multidisziplinären Zugängen und deren Weiterentwicklung.

Im Jahr 2007 hat der Verein eine Grundlagenrecherche für ein Forschungsprojekt zum Thema „Frauen in der Wiener Stadtplanung – 1945 bis 2005“ – finanziert durch die Stadt Wien – MA 7 durchgeführt.

Kontakt

Institut für Genderforschung in den Ingenieurwissenschaften

Schönbrunner Straße 59-61/10

1050 Wien